Balayage (Freihandfarben)

Balayage ist durch das Internet ein Begriff geworden der mittlerweile auch sehr allgemein und missverständlich geworden ist. 

Seinen Ursprung hat die Technik aus Frankreich, wo sie auch schon seit über 30 Jahren praktiziert wird. Jetzt hat sich diese Technik auch in Amerika durchgesetzt und verändert.

Achtung! Es gibt mittlerweile viele Friseure die verwenden bei der Balayage Alufolie. Außerdem färben sie den Ansatz komplett! Dies hat mir der ursprünglichen Balayage nichts mehr gemeinsam! Die Ergebnisse sind für manche auch passend, aber sie sind nicht natürlich und auch nicht so haltbar!

Es hat im Grunde genommen nichts mehr mit der klassischen Balayage zu tun. Darum unterscheiden wir bei uns jetzt zwischen verschiedenen Begrifflichkeiten:

 

Klassische französische Balayage

Die französische Balayage ist streifiger und den klassischen Foliensträhnen ähnlicher. Sie hat noch nicht so den dreidimensionalen Effekt und ist auch einfacher in der Anwendung. Diese Technik wird bei uns im Geschäft weniger angewendet, da sie nicht so lebendig und modern ist. Der Name kommt ursprünglich aus dem Französischen und bedeutet „fegen”. Die Bewegung des Pinsels beim Auftragen ähnelt der Art wie man den Besen schwingt;-)

 

Amerikanische Balayage oder Painting

2004 entdeckten wir die „Painting Technik” in Amerika. Damals war es noch sehr selten anzutreffen. Auf einem Seminar von Victoria Hunter bei Bumblebumble waren wir schier begeistert von den Farbergebnissen. Damals wurde nicht alleine in „Streifen” gearbeitet, sondern auch mit einem dreidimensionaleren Effekt. Dies kann in verschiedenen Arten angewendet werden. Anfangs wurde die Farbe in einer Art V-Technik aufgetragen. Damit waren die Ansätze dunkler und die Spitzen heller. Der natürliche Ansatz und die lange Haltbarkeit der Farbe fesselt uns immer noch und wir lieben die Idee. 

 

Spirit Lights® (natürliche Freihandtechnik)

Diese Technik ist für uns das absolute Highlight! Wir malen hierbei  mit verschiedenen Konsistenzen der Blondierung Durch Berücksichtigung der Haarströmungslinien, erzielen wir mehr Natürlichkeit und eine längere Haltbarkeit der Haarfarbe.

Spirit Lights® ist unsere eigene Marke und wir bieten unterschiedliche Versionen an:

Stonewash Color

I want to look swedish

Camoflage

Honey Blond

Dirty Blond

In naher Zukunft werden wir noch genauer auf die verschiedenen Techniken eingehen und gründlich vorstellen! Darauf freuen wir uns und wir shooten bereits erklärende Fotos...

Link zu den Spirit Lights® Techniken

 


Beispiele für Freihandtechniken:

Balayage in Wuppertal

Balayage ist ja eigentlich nicht neu. Bereits vor 30 Jahren wurde diese Technik von den Franzosen beherrscht. Sie hat sich natürlich weiter entwickelt. Wir arbeiten seid ca. 11 Jahren schon mit dieser Technik und sind begeistert. Bei uns haben wir eigene Namen für die Techniken entwickelt, nennen es auch Spirit Lights®. Die Fotos von Lanas Kundin sind jedoch eher in Richtung Balayage. 
Wir lieben es diese Art von Farben zu malen. Malen? Ja, bei uns nennen wir es schon eher malen. Denn mit den klassischen Strähnentechniken hat es nichts mehr zu tun. 
Übrigens auch ein schönes Beispiel, warum wir einen der schönsten Berufe der Welt haben. Egal wie lange man bereits im Beruf ist, es kommen immer noch neue Techniken dazu. Neue Herausforderungen lassen es uns nicht langweilig werden! 

mehr lesen 0 Kommentare

Soft Bob und Balayage Blond

Balayage in kürzeren Haaren

mehr lesen 0 Kommentare

Balayage von unseren Freihandexperten

Ein Beispiel für Balayage mit Olaplex vom letzten Freitag. An der Präsentation unserer Arbeiten basteln wir gerade noch ein wenig. Das ist das erste Mal, das wir auch mit Videos unsere Ergebnisse präsentieren. 
Wie wir finden eine viel schönere Methode, da man so noch genauer die Blond Farbergebnisse sehen kann... 

mehr lesen 0 Kommentare